Balance1
Balance2

MANA – die Macht der Dinge

von Peter Friedman und Roger Manley
ab 12. April im Kino

 

Nach dem Erfolgsfilm Bleep bringt  Udo Grube mit seinem HORIZON Filmverleih nun einen weiteren Film zum Thema Wissen Weisheit Spiritualität heraus: mana – die Macht der Dinge.

Vor dem wichtigen Termin beim Chef wird die Hasenpfote gestreichelt, ein Milchzahn der Tochter begleitet zum Sportwettkampf. Jeder hat etwas, woran er glaubt, was ihm Kraft und Stärke verleiht. Gitarren von Elvis, das Turiner Grabtuch oder antike Tempel in Südostasien, sie alle eint die Macht des Glaubens, der ihnen von den unterschiedlichsten Menschen zugesprochen wird. Doch woher stammt diese Energie, was sind Quelle und Folgen des Glaubens an die Macht von Dingen und Objekten?

Fragen wie diesen gehen Peter Friedman und Roger Manley mit ihrem neuen Dokumentarfilm mana - Die Macht der Dinge nach und beobachten, wie sich Menschen in Gegenwart besonderer Objekte verhalten. Der Begriff Mana stammt ursprünglich aus dem Polynesischen und bezeichnet die universelle Kraft, die „in den Dingen“ wohnt. Auf ihrer Entdeckungsreise entführen die Filmemacher das Publikum in entlegene burmesische Tempel, arrangieren Treffen mit Reliquienschmugglern oder lassen an beeindruckenden Voodoo-Zeremonien teilhaben. Dabei stößt man immer wieder auf interessante Zusammenhänge. Wer hätte etwa gedacht, welche wichtige Rolle der Glaube an den Aktienmärkten dieser Welt spielt?

Der Film präsentiert ein breites Spektrum verschiedener Kulturen, Rituale und Sitten und gibt so den ganzen Facettenreichtum der Thematik wieder, ohne zu dozieren. Selten wurde Metaphysik so spannend und zugänglich umgesetzt.

In der deutschen Fassung werden die faszinierenden Bilder von inspirierenden Texten des Bestsellerautors Dr. Rüdiger Dahlke ergänzt.

Kino-Premiere in Düsseldorf

Kino-Premiere in Düsseldorf: Sonntag, 15.04.2007 im BAMBI, Klosterstraße 78. Nach dem Film wird ein Talk stattfinden zum Thema „Warum glaubt der Mensch?“ Mehr Infos unter:

www.manafilm.de 

BALANCE®-Gewinnspiel

Udo Grube vom HORIZON Filmverleih hat uns freundlicherweise 5 x 2 Kinokarten zur Verlosung zur Verfügung gestellt, die die Gewinner in einem Kino ihrer Wahl einlösen können.  Schreiben Sie einfach die Namen der „Filmemacher“ auf eine Postkarte und senden diese an die Redaktion.

Einsendeschluss ist der 16.04.2007

 

 

Quelle: Balance 02/2007

klick hoch

 

Kontakt

Medientipps
Leserbriefe
Impressum

aktuelles Heft

Heft
Heft 4/2016
Seit 1997 zeigen
wir neue Wege auf.

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung

Copyright BALANCE ® online, 2001 - 2016

Balance-unten