Balance1
Balance2

Weißdorn

Dein ist mein ganzes Herz

Wer sich die Blätter des Weißdorn (lat. Crataegus oxyacantha) einmal genau anschaut, erkennt deren Herzform. Im Mittelalter kannte man die genauen Inhaltsstoffe einer Pflanze noch nicht. Um herauszufinden, welche Pflanze bei welcher Erkrankung eingesetzt werden konnte, betrachteten die Botaniker sie daher sorgfältig und ordneten sie nach Aussehen, Wachstumsphase und Blütenfarbe einem Organ oder einer bestimmten Erkrankung zu.

Heute ist wissenschaftlich erwiesen, dass die herzförmigen Blätter tatsächlich eine Heilwirkung auf das menschliche und tierische Herz haben.

Als Tee genossen verbessert der Weißdorn die Durchblutung der Herzkranzgefäße und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Die Sauerstoffzufuhr wird erhöht und der Herzmuskel gestärkt. Ein altersschwaches Herz wird auf sanfte Art unterstützt, leichte Herz-Rhythmusstörungen werden ausgeglichen und der Blutdruck (ob zu hoch oder zu niedrig) reguliert. Weißdorn wirkt Schlafstörungen entgegen und beruhigend auf das Nervensystem. Er wirkt somit bei nervöser Anspannung, Ängsten, Kopfschmerzen und Migräne, Enttäuschung und altem Schmerz. Auch jungen Menschen hilft er über so manchem Liebeskummer hinweg.

Zur Unterstützung des Herzens nach einem Infarkt oder Infekt ist der Weißdorn ideal. Hierzu kann aus seinen Blättern (sie haben die höchste Heilwirkung), Blüten oder Früchten ein Tee zubereitet werden.

Ein bis zwei Tassen davon können pro Tag bedenkenlos über einen längeren Zeitraum genossen werden und auch als Tinktur, Presssaft oder in Gelees und Marmeladen kann Weißdorn angewendet werden.

Die Herzen unserer 4-beinigen Freunde kann Weißdorn als Tee oder Tinktur und in homöopathischer Form als Crataegus ebenfalls unterstützen. Darüber hinaus bieten Weißdornhecken Insekten und Vögeln Nahrung, Schutz und Nistplätze, ebenso soll er böse Geister fern halten. Ein Grund mehr, auf sein Herz zu hören und Weißdorn im Garten anzupflanzen…


Stephanie Rosen
www.meine-heile-welt.de



 

klick hoch

Kontakt

Medientipps
Leserbriefe
Impressum

aktuelles Heft

Heft
Heft 4/2016
Seit 1997 zeigen
wir neue Wege auf.

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung

Copyright BALANCE ® online, 2001 - 2016

Balance-unten