Balance1
Balance2

Horoskop

April/Mai 2013

Auf ein Neues!

Bis zum 20.4. halten sich 4-5 Planeten im ungestümen Feuerzeichen Widder auf. In dieser Zeit der wieder erwachenden Kräfte feiert das Leben Auferstehung. Aufbruch und Neubeginn liegen spürbar in der Luft. Noch herrscht starke Spannung zwischen Jupiter und Chiron; wer also zu sorglos mit dem Feuer spielt oder zu große Sprünge wagt, könnte leicht an die eigene Verletzlichkeit erinnert werden. Zugleich steht Saturn im Skorpion in harmonischer Verbindung zu Chiron und Pluto. Nun können „Schwachstellen“ in alten Strukturen offenbar und im günstigsten Falle „saniert“ werden.
Pünktlich zu Ostern trifft die Widder-Sonne auf Uranus im rechten Winkel zu Pluto und wirft ihr Spotlight auf tiefe Wandlungskrisen und Grenzerfahrungen, auf Um- und Durchbrüche. Kurz danach begegnet sie den Beziehungs-Planeten Venus und Mars. Deren Stell-dich-ein am 7.4. markiert den Beginn eines neuen Zyklus in Sachen Liebe, Lust und Leidenschaft, und der könnte nun für frischen Wind im Beziehungsleben sorgen. Den Höhepunkt des dynamischen Planeten-Treffens bildet der Widder-Neumond am 10.4., der das neue astronomische Jahr endgültig einläutet.

Wurzeln schlagen

Ab dem 20.4. wird das Tempo gemächlicher, die Keime neuen Lebens beginnen sich zu verwurzeln. Venus, Sonne und Mars sind ins bodenständige Erd-Zeichen Stier gewandert, die Energie richtet sich auf das Sichern und Bewahren des bisher Erreichten, auf Körperlichkeit, Werte und Zugehörigkeit zur eigenen „Herde“.
Ende April/Anfang Mai treten nacheinander Venus, Sonne, Mars und Merkur dem Saturn gegenüber und damit zugleich in Kontakt zu Pluto. Saturn steht für Begrenzungen, Disziplin, Nüchternheit, Verantwortung und kritische Überprüfung, Pluto dagegen symbolisiert Tiefe, Radikalität, Leidenschaft und Transformation. Diese beiden langsamen Planeten prägen die Themen der schnelleren: Werte und Beziehungen (Venus), Bewusstsein (Sonne), Durchsetzungskraft (Mars) sowie unsere Fähigkeit zu Kommunikation und geistiger Verarbeitung von Eindrücken (Merkur).
Die Qualität dieser Verbindungen hängt von den jeweils beteiligten Planeten ab: Anfang Mai bringt z.B. der Kontakt von Mars zu Pluto geballte Energie ins Spiel, die konstruktiv oder destruktiv genutzt werden kann; die zeitgleiche Verbindung von Mars zu Saturn kann sich dabei als erhebliches Frustrationspotential oder große Ausdauer zeigen. Wer es geschickt angeht, kann langfristig viel bewegen.

Alles so schön bunt hier

Ab 20.5. verlagert sich der Schwerpunkt im Tierkreis ins Luft-Zeichen Zwillinge, wo sich Jupiter schon länger aufhält. Hier geht es um Austausch und Lernen, um innere wie äußerliche „Beweglichkeit“. Das Telefon steht nicht still, das Postfach läuft über, es gibt viel Neues zu entdecken, und interessante Kontakte winken.

Auf Biegen oder Brechen

Am 21.5. erleben wir zum 3. Mal das exakte Quadrat von Uranus, der unberechenbare Umbrüche und revolutionäre Energien symbolisiert, und Pluto. Diese große Ladung weist auf eine Zeit der Krise hin. Damit umgehen zu lernen ist eine Herausforderung an Mut und Durchhaltevermögen, wer ein Gespür für die richtige Dosierung und den rechten Zeitpunkt hat, kann die Weichen stellen, um eingefahrene Gleise endgültig zu verlassen.

Info/Kontakt:

Kerstin-Yamuna Becker
geprüfte Astrologin DAV
www.astrophoenix.de/author/yamuna/
astrologie-als-weg@hotmail.de
Neuss, Tel. 0 21 31 - 84 07 20








 

klick hoch

Kontakt

Medientipps
Leserbriefe
Impressum

aktuelles Heft

Heft
Heft 4/2016
Seit 1997 zeigen
wir neue Wege auf.

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung

Copyright BALANCE ® online, 2001 - 2016

Balance-unten