Balance1
Balance2

Die Hagebutte

Ein Männlein steht im Walde ...

Dieses Kinderlied ist sicherlich allen bekannt. Doch nur wenige wissen, dass in diesem Lied die Rede von der Hagebutte ist. Die Hagebutte ist die Frucht der Hecken- oder Hundsrose (rosa canina). Als Juckpulver ist sie vielen noch aus der Kindheit bekannt. Die Kerne der Hagebutten haben kleine Widerhaken, die sich hervorragend als Entwurmungsmittel für Hunde, Katzen und Pferde einsetzen lassen. 100 g frisches Hagebuttenmus enthält bis zu 5.000 mg Vitamin C! Somit ist es bei Erkältungskrankheiten, zum Aufbau des Immunsystems und bei erhöhtem Vitamin C-Bedarf ein hervorragendes Heilmittel. Ebenfalls sind Pektine, Fruchtsäuren, Zuckerverbindungen, Carotine und Gerbstoffe enthalten, die harntreibend wirken und bei chronischen Harnwegs- und Blaseninfektionen sowie bei Rheuma und Arthrosen eingesetzt werden. Studien haben ergeben, dass Hagebuttenpulver als Schmerzmittel bei Arthrosen und Rückenschmerzen eingesetzt den Knorpel schont und Entzündungen in den Gelenken hemmt. Getrocknete Hagebuttenschalen sind in vielen Teemischungen vorhanden. Frisches Mus oder Marmelade hilft nicht nur, Erkältungen und Parodontose vorzubeugen, sondern schmeckt auch hervorragend zum Frühstück.

Stephanie Rosen-Strauch
www.meine-heile-welt.de








 

klick hoch

Kontakt

Medientipps
Leserbriefe
Impressum

aktuelles Heft

Heft
Heft 4/2016
Seit 1997 zeigen
wir neue Wege auf.

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung

Copyright BALANCE ® online, 2001 - 2016

Balance-unten