Balance1
Balance2

Lesen - hören - sehen!
Medientipps Ausgabe 4 / 2008

pfeil aktuelle Buchtipps

 

pfeil Buchtipps Ausgabe 5/2009

pfeil Buchtipps Ausgabe 3 & 4/2009

pfeil Buchtipps Ausgabe 2/2009

pfeil Buchtipps Ausgabe 1/2009

pfeil Buchtipps Ausgabe 4/2008

pfeil Buchtipps Ausgabe 3/2008

pfeil Buchtipps Ausgabe 2/2008

pfeil Buchtipps Ausgabe 1/2008

pfeil Buchtipps Ausgabe 4/2007

 

pfeil Top Titel Esoterik / Religion bei amazon.de

 

Jed McKenna: Spirituelle Dissonanz
Wie mensch erwachsen wird

432 S., gebunden m. Schutzumschlag

Omega, € 19,80

ISBN 978-3-930243-47-1

 

Erleuchtungstheorie aus erster Hand, provokant, selbstironisch, unterhaltsam präsentiert vom spirituellen enfant terrible Jed McKenna, der den Leser verbal aus seinem Bewusstseinskoma ohrfeigt. Unterschieden wird zwischen Erleuchtung und menschlichem Erwachsensein. Der Autor konzentriert sich in diesem Buch vor allem auf das Erwachen zum spirituell Erwachsenen, das für jeden erreichbar ist.

„Glauben bedeutet, nicht wissen zu wollen, was wahr ist.“ (Friedrich Nietzsche) Spirituelle Dissonanz ist ein Buch für diejenigen, die wissen wollen. Es handelt vom Übergang zum ganzheitlichen Stadium des menschlichen Erwachsenseins, in dem Gebete, Wunschtechniken, Affirmationen und die Gesetze der Anziehung überflüssig werden, so wie es überflüssig wird, bei einem Test zu schummeln, wenn man die Antworten weiß. Dazu gilt es, aus unserem Traumzustand zu erwachen und zu erkennen, dass wir in einem selbstgezimmerten Kerker der Täuschung gefangen, ja regelrecht süchtig nach dieser Selbsttäuschung sind. Wir werden von unseren eigenen Ängsten und unserer eigenen Dummheit versklavt. Doch wir können frei sein, sobald wir fähig sind, es zu wollen.

Tony Parsons: Einfach nur Dies
Unspektakuläre Gespräche über alles und nichts

160 Seiten, Broschur

ISBN 978-3-89901-145-6

€ 18,00

J.Kamphausen

 

Auszüge aus Gesprächen zur Nicht-Dualität,
außergewöhnlich klar und kompromisslos – und herrlich befreiend.

Zeitlose Weisheit des „Nicht-Zwei“

 

Seit einigen Jahren mehren sich die Bücher über Advaita und viele Lehrer stützen sich auf diesen Begriff. Doch die wenigsten leben und vermitteln die zeitlose Wahrheit des „Nicht-Zwei“ so direkt, lebendig und konsequent wie Tony Parsons. Jedes seiner Bücher ist wie ein Signal aus dem Zentrum des Seins, das nirgends anders ist, als immer hier. Tonys neue Gespräche mit den Teilnehmern seiner „Meetings“ sind so unspektakulär, seine Antworten auf die Fragen so einleuchtend, dass dem Leser völlig klar ist: Dies ist die Wahrheit. Fast beiläufig wird uns klar gemacht, dass DIES alles (oder nichts) ist, und etwas, das zwischen den Worten schwingt, erreicht uns an einem Ort jenseits des Verstandes – es trifft ins Ziel.

Dabei war Tony noch nie so liebevoll, versöhnlich, warm und humorvoll – und gleichzeitig so klar und revolutionär wie in diesem Buch.  Dass „Dies“ alles und nichts und gleichzeitig Liebe ist, wird der Verstand nie begreifen – aber unser Herz hört endlich voller Befriedigung, was es schon immer wusste.

Werner Ablass: Entzaubert siehst du nur Liebe
Nichts ist so, wie es zu sein scheint

192 S., geb. m. Schutzumschlag, Lesebändchen

Omega, € 11,50 Euro

ISBN 978-3-930243-45-7

 

Für Werner Ablass ist Liebe nicht nur die stärkste, sondern die einzige Kraft im Universum. Sie ist in allem, was existiert – im Guten ebenso wie im Bösen, im Schönen ebenso wie im Hässlichen. Sie ist das Eine, das sich Zweiheit, unsere Welt der Gegensätze, „gezaubert“ hat, um sich darin selbst zu erfahren und zu begegnen. Somit ist alles, was wir wahrnehmen, nur ein Zauber, nicht die Realität. Wer diesen Zauber durchschaut und dabei „entzaubert“ wird, begreift, dass alles, was geschieht, aus Liebe geschieht, selbst wenn es wie ihr Gegenteil erscheint. Denn nur sie existiert wirklich. Eine völlig neue Sichtweise eröffnet sich, die dem Hadern mit sich und der Welt ein Ende bereitet und durch die Gewissheit ersetzt, endlich „angekommen“ zu sein.

Maria Bachmann: Fühl dich und sei frei!
Der Weg zur Freundschaft mit dir selbst

288 Seiten, Klappenbroschur

 

ISBN 978-3-7787-9198-1

Integral Verlag, € 14,95

 

Was macht uns glücklich? Können wir uns unsere Stimmungen aussuchen? Warum sind wir nie wirklich lang zufrieden, selbst wenn unsere Wünsche erfüllt werden? Und wieso sind andere glücklich, auch, wenn sie nicht auf Rosen gebettet sind?

Die bekannte Schauspielerin, Maria Bachmann, zeigt in ihrem ersten Sachbuch Fühl dich und sei frei!, dass man Gefühle weder analysieren noch verstecken muss – im Gegenteil: man muss einfach nur fühlen, um sich selbst besser zu verstehen und so innere Freiheit und Zufriedenheit zu finden. Freundschaft mit sich selbst – der Weg zu dauerhaftem Glück.

Ihre künstlerische wie persönliche Neugier, menschliche Verhaltensmuster besser zu begreifen, regte Maria Bachmann zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Gefühls- und Gedankenwelt an. Unterstützt wurde sie dabei von psychologischen Trainern und namhaften spirituellen Lehrern, durch die sie einfache Werkzeuge fand, die ein authentisches Leben ermöglichen.

Getreu ihrer Zauberformel „Fühlen statt grübeln!“, beschreibt die Autorin mit zahlreichen praktischen Übungen und typischen Beispielen aus dem Alltag, wie jeder seinen Weg in die Freiheit finden kann: Streicheleinheiten für die Gefühle! Wie geht das?  Indem man lernt, sich seiner Gedanken und Gefühle bewusst zu werden. Dann ist man fähig, das Gefühl – egal ob angenehm oder schmerzlich – in der jeweiligen Situation anzunehmen, ohne es zu beeinflussen. So schließt man Freundschaft mit sich selbst – der Weg zu dauerhaftem Glück.

Ute Hanisch: Erkenne, wer du wirklich bist!

ISBN-13: 9783837056143, BoD, 1. Aufl. August 2008

Taschenbuch, 140 Seiten

€ 11,50

Unabhängigkeit, Erfolg, Wohlstand, Liebe – wer wünscht sich dies nicht? „Du hast alles bereits in dir, denn dies alles ist dein wahres Wesen, dein natürlicher Zustand“, so Ute Hanisch in ihrem Buch „Erkenne, wer du wirklich bist“.

Alles ist Energie und diese „arbeitet“ nach dem physikalischen Gesetz der Resonanz (Anziehung). Was du säst, wirst du ernten. = Was du aussendest, kommt zu dir zurück. Somit sollte dein vorrangiges Bestreben darin liegen, deine Ausstrahlung richtig zu „programmieren“.

Dieses Buch geht jedoch über das Thema „Wünschen“ noch weit hinaus. Die Autorin erklärt auf einfache Weise und mit anschaulichen Beispielen die Grundlagen unseres Daseins. Du erkennst, wo du „herkommst“ und dass du für dein Glück keine Methoden oder Hilfsmittel von außen benötigst.

„Es ist alles ganz einfach. Jeder von uns ist einzigartig und wertvoll. Dieses Leben ist als eine wunderbare Reise voller Spaß und Begeisterung gedacht. Lass dich von den fundierten Darstellungen in diesem Buch inspirieren und finde deinen Weg zu Freiheit und Selbstbestimmung. Du hast nichts zu verlieren aber unendlich viel zu gewinnen! Folge deiner Freude – und dein Leben wird die reinste Freude sein!“

 

 

pfeil aktuelle Buchtipps

 

pfeil Buchtipps Ausgabe 5/2009

pfeil Buchtipps Ausgabe 3 & 4/2009

pfeil Buchtipps Ausgabe 2/2009

pfeil Buchtipps Ausgabe 1/2009

pfeil Buchtipps Ausgabe 4/2008

pfeil Buchtipps Ausgabe 3/2008

pfeil Buchtipps Ausgabe 2/2008

pfeil Buchtipps Ausgabe 1/2008

pfeil Buchtipps Ausgabe 4/2007

 

pfeil Top Titel Esoterik / Religion bei amazon.de

 

 

 

zurück

Kontakt

Medientipps
Leserbriefe
Impressum

aktuelles Heft

Heft
Heft 4/2016
Seit 1997 zeigen
wir neue Wege auf.

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung

Copyright BALANCE ® online, 2001 - 2016

Balance-unten