Balance1
Balance2

Editorial Ausgabe 3/2012 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

zur Frühsommer-Ausgabe der BALANCE begrüße ich Sie ganz herzlich!

Über die steigenden Temperaturen freuen sich nicht nur wir Menschen. Auch Zecken entwickeln sich nun bestens und bedeuten für viele Tiere und deren Besitzer eine regelrechte Plage. Dass Zecken aber auch durchaus nützlich sein können, davon hat noch kaum jemand gehört. Lesen Sie hierzu den spannenden Beitrag „Sommerzeit – Zeckenzeit“, in dem die Autorin auch aufzeigt, wie Sie verhindern können, dass Ihre Tiere – und Sie selbst – gar nicht erst gebissen werden.

Dieser Artikel ist der Auftakt für eine neue Rubrik „Gesunde Tiere“. Heute leben in jedem dritten bundesdeutschen Haushalt Haustiere, davon allein rund 15 Millionen Hunde und Katzen und sicherlich haben auch viele von Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, Tiere. Für Sie rufen wir die neue Rubrik ins Leben.

Stephanie Rosen, die auch die Texte für unsere Rubrik „Kräuterkunde“ verfasst, ist Tierheilpraktikerin und wird Sie künftig über allerlei Wichtiges rund ums Thema natürliche und ganzheitliche Gesunderhaltung Ihrer Vierbeiner informieren.

Generell ist eine zunehmende Sehnsucht nach Natürlichkeit und damit zur Natur zu beobachten. So ist es nicht verwunderlich, dass auch die Lust auf ein Leben mit Pflanzen immer größer wird, was die kontinuierlich gestiegenen Umsätze der Gartencenter belegen. Da werden – nicht nur in Großstädten – sogar Baumscheiben bepflanzt, und wer gar einen Balkon oder Garten hat, verwandelt ihn gern in ein blühendes Paradies.

Deshalb gibt es nun eine weitere neue Rubrik für Sie: „Natürlich gärtnern“. In dieser Ausgabe informieren wir Sie darüber, wie Sie Bienen – die für ein intaktes Ökosystem unerlässlich sind – in Ihren Garten oder auf Ihren Balkon einladen. Und in den kommenden Ausgaben erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten in einen ‚Selbstversorger-Garten‘ verwandeln und sogar auf dem Balkon eine reiche Ernte einbringen können.

Natürlich halten wir auch in dieser Ausgabe wieder Artikel für Sie bereit, die sich mit seelischer Gesundheit befassen. Der Artikel ‚Schatten-Arbeit‘ informiert Sie darüber, wie wir mit unseren ‚inneren Dämonen‘ nicht nur Frieden schließen, sondern sie sogar für uns nutzen können. Und in dem Beitrag ‚Freude am Mann-Sein‘ erfahren Sie, warum immer mehr Männer alte Konzepte hinter sich lassen und zu eigenen Werten finden.

Am 24.7.2010 dachte ich, meine Kinder wären auch auf der Loveparade in Duisburg und bangte viele Stunden lang um sie. Der Schmerz derer, die ihre Lieben dort verloren haben, ging und geht mir nah, weshalb mich der Artikel von Peter M. Dieckmann ‚Der gute Ruf‘ besonders berührt. In ihm beleuchtet er die Geschehnisse auf der Loveparade aus einer ganz anderen Perspektive – einer, die nicht danach trachtet, Schuldige zu finden, sondern Frieden in uns selbst.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre.

Herzlichst
Ihre

Anke Schmitz

Anke Schmitz

 

klick hoch

Kontakt

Medientipps
Leserbriefe
Impressum

aktuelles Heft

Heft 2/2012
Heft 2/2012 Editorial
Seit 1997 zeigen
wir neue Wege auf.

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung

Copyright BALANCE ® online, 2001 - 2016

Balance-unten