Balance1
Balance2

Naturheilpraxis Wegberg

die Vielfalt der Naturheilkunde individuell eingesetzt

Ulrike Ahnert Die Heilpraktikerin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit akuten und chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates sowie Menschen, die unter Migräne leiden, naturheilkundlich zu behandeln. Hierbei wendet die Therapeutin vor allem die „Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht“ und die „Migränetherapie nach Kern“ an. Begleitend hierzu werden die besonders bei Schmerzen bewährte Schädelakupunktur sowie die Neuraltherapie (gezielte Injektionsbehandlung des vegetativen Nervensystems) eingesetzt.

Arthrose entgegenwirken

Um chronischen Gelenkverschleiß (Arthrose) oder die Degeneration von Bandscheiben zu verlangsamen oder zu verhindern, regt die Therapeutin die Selbstheilungskräfte des Organismus durch „Biomolekulare Stammzelltherapie“ (speziell aufbereitete Stammzellen gesunder Organe tierischen Ursprungs) an. Die Naturheilkunde bietet auch im Bereich der Allergien, Prostataleiden, Hauterkrankungen oder Erkrankungen des Darms vielfältige Möglichkeiten zur Linderung. Hier setzt Ulrike Ahnert nach einer sorgfältigen Diagnose individuell auf den Patienten abgestimmt homöopathische, pflanzliche und enzymatische Präparate ein.

Das infektanfällige Kind

Ein weiterer Behandlungsschwerpunkt sind infektanfällige Kinder, deren Immunsystem häufig durch viele Antibiotikagaben geschwächt ist. Da der kindliche Stoffwechsel sehr agil ist, sprechen die kleinen Patienten besonders gut auf eine natürliche Behandlung zur Stärkung des Immunsystems an.

Ganzheitliche Psychotherapie - Traumatherapie

Wirklich ganzheitlich ist eine Therapie nur dann, wenn auch der Geist und die Psyche in den Heilungsprozess mit einbezogen werden. Aufgrund eigener positiver Erfahrungen hat sich Ulrike Ahnert auf die systemische Psychotherapie, insbesondere die „mehrgenerationale Psychotraumatologie“ nach Prof. Dr. Franz Ruppert spezialisiert. Sehr hilfreich in Bezug auf nervöse, angst- oder traumabedingte Erkrankungen sind nachgewiesermaßen auch die Hypnose und das sogenannte EMDR-Verfahren (Desensibilisierung und Neubearbeitung durch Augenbewegungen), weshalb die Heilpraktikerin Ihren Patienten auch diese Verfahren anbietet. „Ich lege besonderen Wert auf liebevolle Annahme und persönliches Engagement für meine Patienten, denn nur dort, wo man sich wohl fühlt, kann man sich auch dem Heilungsprozeß voller Vertrauen widmen. Ich lade Sie herzlich ein, mit mir für ein erstes Gespräch in Kontakt zu treten“.

Weitere Informationen:

Naturheilpraxis Wegberg
Ulrike Ahnert
Marienstr. 33
41844 Wegberg-Holtum
Tel. 0 24 34 - 925 31 96
www.naturheilpraxis-wegberg.de

 

klick hoch

Kontakt

BALANCE Heft-Abo
Medientipps
Leserbriefe
Verteilerstellen
Impressum
Anzeigenpreise

aktuelles Heft

Heft
Heft 4/2016
Seit 1997 zeigen
wir neue Wege auf.

Haftungsausschluss

Datenschutzerklärung

Copyright BALANCE ® online, 2001 - 2016

Balance-unten